Engagement willkommen!

Ehrenamtliche gewinnen - Ehrenamtliche halten

Freiwilligenmanagement ist ein wichtiges und drängendes Thema. Die Bereitschaft, sich für und im Gemeinwesen zu engagieren ist zwar noch nie so groß gewesen wie aktuell – glaubt man dem letzten Freiwilligensurvey der Bundesregierung. Auch die große Zahl entstandener Helferkreise für Geflüchtete im Jahr 2015 scheint dies zu bestätigen.

Dennoch wissen viele Hauptamtliche und auch Menschen, die bereits ehrenamtlich engagiert sind, davon zu berichten, dass sie zunehmend Probleme haben, weitere Freiwillige für anstehende Aufgaben und Projekte zu finden. Denn: vermehrt wird nach zeitlich klar begrenzten Engagement-Möglichkeiten gesucht, wollen sich Engagierte aktiv in die Gestaltung der Arbeit einbringen, erwarten sie von Hauptamtlichen einen partnerschaftlichen Umgang.

Das 3. Ortenauer Forum Bürgerschaftliches Engagement, durchgeführt Ende November 2017 im Landratsamt Ortenaukreis, hat das Thema Freiwilligenmanagement aufgegriffen. Aus den Ergebnissen der durchgeführten Workshops und auf Grundlage weiterer Recherchen wurde in einer Handreichung zusammengefasst, wie ein erfolgreiches und produktives Miteinander gestaltet werden kann, um Menschen für ein Ehrenamt zu begeistern, ihnen deutlich zu zeigen, dass uns ihr „Engagement willkommen“ ist.

Mit der Handreichung (Download in der rechten Spalte) sollen Sie Anregungen bekommen, wie sie Engagierte

gewinnen – qualifizieren – halten – verabschieden

können und so direkt vor Ort Engagement-Förderung erleichtern.

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung