Soziale Nachbarschaften in der Gemeinde gestalten

Fachveranstaltung im Rahmen der Reihe "Engagement braucht einen Rahmen" am

Montag, den 11. März 2019, 15:00 - 18:30 Uhr
Sitzungstrakt des Landratsamtes Ortenaukreis
Badstraße 20, 77652 Offenburg

Aktuell sehen sich Städte und Gemeinden nicht nur tiefgreifenden Veränderungen gegenüber, sie stecken mittendrin.

Um diesen demografischen und sozialen Veränderungen gerecht zu werden, ist gemäß der landesweiten Strategie „Quartier 2020" eine „langfristige Quartiersentwicklung und ein gemeinsamer Wille der kommunalen Entscheidungsträger, der Bürgerschaft wie auch lokaler Schlüsselakteure wichtig. Hierzu bedarf es verlässlicher, professioneller Strukturen und einer engagierten Kommune, der als ‚Motor im Sozialraum' eine wichtige Koordinierungsfunktion zukommt“.

Dabei sind Ansatzpunkte auf unterschiedlichen Ebenen und in verschiedenen Bereichen erkennbar und nutzbar. Allen gemein ist, dass bei Planung und Umsetzung die Bürger*innen eingebunden werden sollten.

Mit den Themen

  • Generationenübergreifende Wohnformen
  • Hilfe und Unterstützung durch digitale Netzwerke
  • Schaffung von Begegnungstreffs im Quartier

greift die Fachveranstaltung 3 Aspekte heraus und möchte anhand von Beispielen Wege aufzeigen und zur Diskussion anregen.

Programm:

14:30

 

Ankommen bei einer Tasse Kaffee

15:00
 

 

Begrüßung
Georg Benz, Sozialdezernent des Ortenaukreises

15:15

 

 

Vortrag Nachbarschaft - das Netzwerk nebenan
Pablo Rischard (M.A.), Geschäftsführung Wissenschaft,
AGP Sozialforschung

16:00

 

 

Generationenübergreifende Wohnformen
am Beispiel der Gemeinde Dußlingen
Doris Wittner, Lebensraum Dußlingen

16:15
 

 

Digitale Netzwerke am Beispiel von SoNaTe
Corinna Weingärtner (M.A.), wissenschaftliche Mitarbeiterin AGP

16:30'
 

 

Begegnungstreffs im Quartier - der Familientreff Freudenstadt
Marianne Reißing, Mehrgenenrationenhaus Freudenstadt

16:45

 

Kaffeepause

17:00

 

Parallel 3 moderierte Workshops zu den vorgestellten Beispielen

18:10

 

Fazit und Ausblick

18:30

 

Veranstaltungsende

 

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung