15.03.2019

Fortbildung 2/02: "Konstruktiv und selbstsicher kommunizieren mit "schwierigen" Gesprächspartnern"

18:00 - 17:00

Ehrenamtlich Tätige haben mit einer Vielzahl von unterschiedlichen und oft schwierigen Menschen zu tun. Um in Gesprächen diese Situation angemessen zu bewältigen ist konstruktives und deeskalierendes Agieren wichtig.
Im Seminar lernen Sie Ihr eigenes Zuhörverwalten und Reaktionsverhalten kennen. Sie unterscheiden zwischen Wahrnehmen und Interpretieren und können so Missverständnissen vorbeugen. Sie üben angemessenen, klar und konstruktiv zu formulieren, so können Gespräche besser gelingen und Konflikte bewältigt werden.

Referentin
Susanne Bock, Kommunikationstrainerin, Sprechpädagogin und Mediatorin

Anmeldeschluss
15.02.2019

Teilnehmerzahl
max. 12 Personen

Verpflegung
Tagungsgetränke stehen bereit, am Freitagabend zusätzlich eine Butterbrezel. Das Mittagessen am Samstag kann mitgebracht oder - auf eigene Kosten - in einer nahen Gaststätte eingenommen werden.

zur Anmeldung

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung