06.02.2023

Fortbildung 4/02 "Wenn nichts mehr so ist, wie es war"

19:00 - 20:30

Beschreibung

Die Pandemie hat viele Vereine vor ganz neue Herausforderungen gestellt, und es ist absehbar, dass die Auswirkungen dieser Krise uns noch lange begleiten werden. Auch das gesellschaftliche und wirtschaftliche Umfeld hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Für viele Vereine und

Organisation bedeutet dies, dass sie nicht nur die aktuelle Situation managen, sondern sich möglicherweise auch für die Zukunft ganz neu aufstellen müssen.

Dieser Workshop gibt Vorständen und Engagierten Informationen und Anregungen zum nachhaltigen Umgang mit der Situation und sorgt für Licht am Ende des Tunnels.

Aus dem Inhalt:

  • Rückblick: Welche Auswirkungen hat(te) die Pandemie auf unser Vereinsleben?
  • Was hat uns die Krise gelehrt?
  • Neustart: Wie können wir unser Vereinsleben neu bzw. besser ankurbeln und uns
  • zukunftsfähig machen?
  • Welche Möglichkeiten haben wir, mit unseren Mitgliedern in Kontakt zu gehen bzw. zu bleiben und sie zu aktivieren? Welche Ideen haben wir? Wie machen es andere?

 

Referent/-in

Michael Blatz

Unternehmens- und Vereinsberater

Termin

Montag, 06. Februar 2023, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Ort

Online-Veranstaltung

Anmeldeschluss

30.01.2023

Eine Veranstaltung von Vernetzungsstelle BE und Selbsthilfekontaktstelle.

Teilnehmerzahl

max. 20 Personen

 

Die Anmeldung erfolgt online (www.ortenau-engagiert.de/informationen/fortbildungsangebote/)
oder telefonisch bei

Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Jana Schillinger

0781 805 9814

zur Anmeldung

Hinweis: Für ein bestmögliches Nutzungserlebnis verwenden wir auf unserer Website Cookies. Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies oder passen Sie Ihre Einstellungen hier an: Cookie-Einstellungen
Sie können unsere Datenschutzerklärung hier finden: Datenschutzerklärung